Vita Niels WeifenbachJetzt bewerben!

Vita Niels Weifenbach

Vita Niels Weifenbach

1994-2000
Studium der Zahnmedizin

Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

2000
Erteilung der Approbation als Zahnarzt

Regierung von Unterfranken, Bayern

2000-2005
Tätigkeit als Assistenzzahnarzt und Zahnarzt

Schmallenberg und Hemer

Seit 2005
Selbstständig in eigener Praxis

Breckerfeld

2005
Zertifizierte curriculäre Weiterbildung im Fachbereich Parodontologie

Private Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Gesundheit, Department für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten

2006
Zertifizierte curriculäre Weiterbildung im Fachbereich Endodontologie

Private Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Gesundheit, Department für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten

Zertifizierter Studienaufenthalt im Fachbereich Endodontologie

Dental School der Harvard University Boston, USA

2009-2010
Postgraduiertes Studium im Fachbereich Orale Rehabilitation

Private Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Gesundheit, Department für Zahn-Mund- und Kieferkrankheiten

2010
Studiumsabschluss zum Master of Science (M.Sc.) Orale Rehabilitation

Private Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Gesundheit, Department für Zahn-Mund- und Kieferkrankheiten

2010
Zertifizierte curriculäre Weiterbildung im Fachbereich Orale Implantologie

Private Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Gesundheit, Department für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten / Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI)

Course of study in oral Implantology, New York University / College of Dentistry, ICOI

Dental Education Program in Cooperation with the International Congress Oral Implantologist

2011-2013
Postgraduiertes Studium im Fachbereich Parodontologie und Implantattherapie, DIU / DGParo

Dresden International University (Universitätszahnklinik Carl-Gustav Carus der TU Dresden) Deutsche Gesellschaft für Parodontologie

2013
Studiumsabschluss zum Master of Science (M.Sc.) Parodontologie und Implantattherapie

Dresden International University / Deutsche Gesellschaft für Parodontologie

2013
Zertifikat der speziellen Fachkunde für Digitale Volumentomographie-(DVT) Aufnahmen und -Diagnostik

Dresden International University / Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (gemäß § 18a RöV und Fachkunderichtlinien)

2017
Übernahme der Zweitpraxis in Halver
 
 
2018
Zertifikat Good Clinical Practice (GCP)

Klinik Hirslanden, Zürich, Schweiz

2018
Promotion zum Doctor medicinae dentarium (Dr. med. dent.)

Private Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Gesundheit, Department für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten

Seit 2018
Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) mit ZA Pascal Hardes

Publikationen

2010
Co-Autor in dem Fachbuch 'Zahnbehandlungsangst erkennen und behandeln', Hrsg: Hoefert HW & Jöhren HP

Spitta Verlag, Balingen

2019
Validierung eines Fragebogens zur Erkennung von Zahnbehandlungsangst

Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift DZZ (German Dental Journal), Fachzeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Journal of the German Society of Dentistry and Oral Medicine)

Mitgliedschaften

                      Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde DGZMK
                                    (German Society of Dentistry and Oral Medicine)

              Deutsche Gesellschaft für Parodontologie DGParo

                   European Federation of Periodontology EFP

   Deutsche Gesellschaft für Orale Implantation DGOI

                European Society of Cardiology ESC

                          Zahnärztliche Gesellschaft in Hagen