Prophylaxe

Prophylaxe

Individualprophylaxe

Ein systematisch durchgeführtes Individualprophylaxe-Programm ist der beste Schutz vor Zahnfleischerkrankungen, Karies und Parodontitis. Je früher mit einer systematischen Mundhygiene und gezielter Prävention begonnen wird, desto eher können Erkrankungen erkannt und gravierende Probleme vermieden werden.

Besonders wichtig ist das individuelle Prophylaxe-Programm nicht nur für Patienten, die besonders kariesanfällig sind oder bereits an Parododontitis leiden. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass das Karies- und Parodontitis-Risiko durch eine regelmäßige Individualprophylaxe erheblich gesenkt wird.

Wir bieten Individualprophylaxe für Kinder und Erwachsene, sowie die Unterstützende Parodontaltherapie (UPT) für Patienten mit Parodontitis.


Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Eine systematisch durchgeführte professionelle Zahnreinigung gewährt wirksamen Schutz vor Zahnfleischerkrankungen, Karies und Parodontitis.

Diese Behandlung geht weit über die Zahnsteinentfernung im Rahmen der halbjährlichen Kontrolluntersuchung hinaus.

Die Behandlung umfasst die Entfernung harter und weicher Beläge (Zahnstein und Plaque), eine intensive Reinigung der Zahnoberflächen und besonders der Zahnzwischenräume. Desweiteren werden hartnäckige Verfärbungen durch Tee, Kaffe, Rotwein oder Nikotin entfernt. Hierbei kommen Schallinstrumente, Handinstrumente, spezielle Bürstchen und ein Pulver-Wasserstrahl Gerät (Airflow) zum Einsatz. Im Anschluss erfolgt eine Politur aller Zahnflächen und die Fluoridierung der Zähne, um sie widerstandsfähiger gegen Karies zu machen.

Abschließend erfolgen noch Mundhygieneinstruktionen für die häusliche Pflege.


Pulver-Wasserstrahl (Airflow)

Pulver-Wasserstrahlgeräte arbeiten mit einem Strahl aus einem Wasser-Luft-Gemisch, dem ein spezielles Reinigungspulver zugesetzt ist. Dieses Pulver ist gewebeschonend und der hohe Feinheitsgrad der Mikrokügelchen schützt den Zahnschmelz vor Beschädigungen. Somit wird eine schonende und wirkungsvolle Reinigung der Zahnoberflächen ermöglicht. Der Spraystrahl erreicht auch schwierige Stellen und arbeitet substanzschonend und schmerzfrei.


Implantatprophylaxe

Der langfristige Erfolg einer dauerhaften Verankerung des Implantats im Kieferknochen hängt entscheidend von einer guten Mundhygiene ab. Ein postimplantologisches Hygienekonzept beinhaltet alle Schritte einer professionellen Zahnreinigung, sowie zusätzlich spezielle Reinigungs- und Politurmaßnahmen an den implantatgetragenen Aufbauten und Versorgungen.